Startseite
Startseite Stellengesuche offene Stellen Kontakt Impressum
PLZ       

Stellengesuche Bundesweit

Persönliche Assistenz


Persönliche Assistenz

Hallo, ich bin m√§nnlich, 55 Jahre und mit einer Ausbildung im Pflegebereich sicher f√ľr diese Arbeiten bestens qualifiziert.

Durch langj√§hrige Besch√§ftigungen im der pers√∂nlichen Assistenz bin ich auch erfahren in diesem Bereich und respektiere die W√ľnsche und Lebensweise meiner Klienten 100%, will diese nicht kritisieren oder ver√§ndern, sondern bestm√∂glich f√ľr Sie umsetzen.

Ich bin auch in der Haushaltsf√ľhrung versiert und koche leidenschaftlich gerne und gut, vegetarisch, vegan und auch mit Fleisch.

Ich bin Nichtraucher und habe viele Interessen die das gesellschaftliche Leben so bieten (Sport, Kultur, Laufen, Schwimmen, TV oder Kino etc.)

Ebenso ist ein F√ľhrerschein und sicheres Fahrverhalten mit langj√§hriger Unfallfreiheit vorhanden.

Bei Interesse oder Nachfragen bitte kurz eine Mitteilung an meine e-mail Adresse.

Eine Anstellung kann sozialversicherungspflichtig oder als Honorarkraft erfolgen.


Mit freundlichen Gr√ľ√üen
BM


Auf diese Anzeige antworten22.11.2022




Suche Assistenz-Stelle im Blockschichtsystem

Guten Tag,

mein Name ist Michael, ich bin 60 Jahre jung und eigentlich Handwerker von Beruf. Als die Versorgung meiner krebskranken Mutter anstand, √ľbernahm ich 6 Jahre lang die Organisation ihrer Betreuung (√§rztliche Untersuchungen, Pflegedienst, Ergotherapie, Kurzzeitpflege u.a.m.) sowie einen gro√üen Teil der h√§uslichen Pflege bis zu ihrem Tod im Jahr 2006.

Durch diese Erfahrungen habe ich mich umorientiert und arbeite daher seit mehreren Jahren in der Behinderten-Assistenz. Einen F√ľhrerschein mit Auto und einen Bef√∂rderungsschein besitze ich auch, da ich f√ľr den DRK-Fahrdienst gefahren bin.

Bis M√§rz 2022 war ich bei einem Rollstuhlfahrer in Halle angestellt.Bis dahin hatte ich eine Festanstellung bei einem Rollstuhlfahrer in Neuburg , zuvor bis Dezember 2018 hatte ich eine Festanstellung bei einer √§lteren Rollstuhlfahrerin aus Th√ľringen. Davor arbeitete ich bei einem Rollstuhlfahrer in Stuttgart, der leider pl√∂tzlich und unverhofft verstorben ist. Dadurch konnte ich weitere Erfahrungen im Pflegebereich und in der pers√∂nlichen Assistenz sammeln.

Derzeit suche ich wieder eine Stelle in der Behinderten-Assistenz, vornehmlich im Blockschichtsystem, also 4 Tage √† 24 Stunden am St√ľck. Gerne w√ľrde ich auf 160 h im Monat kommen, was auf eine Festanstellung in Vollzeit hinausliefe.

Ich bin fit und zupackend bei allen anfallenden Erledigungen, wie etwa Waschen, Putzen, Kochen, Reparieren, Aufr√§umen, Einkaufen etc. Gerne begleite ich Sie nat√ľrlich zu Besorgungen, Terminen und Besuchen.

In allen Dingen, die ich mache, bin ich sehr zuverl√§ssig und tatkr√§ftig und hoffe, f√ľr Sie eine gute rechte Hand sein zu k√∂nnen. Aber auch an Humor und, wenn gew√ľnscht, guten Gespr√§chen soll es nicht fehlen. Mittlerweile bin ich Nichtraucher und um gut gelaunt zu sein, brauche ich keinen Alkohol.

In diesem Sinne freue ich mich auf Ihre Anfrage, so k√∂nnen wir uns in einem pers√∂nlichen Gespr√§ch √ľber weitere Details unterhalten.

Schreiben Sie mir gerne unter meiner E-Mail : mt.matthes@web.de oder rufen Sie mich an unter meiner Mobil-Nr.: 0171-886 97 92 .

Auf diese Anzeige antworten16.11.2022






All Rights Reserved by assistenzjobonline

Guten Tag,

mein Name ist Michael, ich bin 60 Jahre jung und eigentlich Handwerker von Beruf. Als die Versorgung meiner krebskranken Mutter anstand, √ľbernahm ich 6 Jahre lang die Organisation ihrer Betreuung (√§rztliche Untersuchungen, Pflegedienst, Ergotherapie, Kurzzeitpflege u.a.m.) sowie einen gro√üen Teil der h√§uslichen Pflege bis zu ihrem Tod im Jahr 2006.

Durch diese Erfahrungen habe ich mich umorientiert und arbeite daher seit mehreren Jahren in der Behinderten-Assistenz. Einen F√ľhrerschein mit Auto und einen Bef√∂rderungsschein besitze ich auch, da ich f√ľr den DRK-Fahrdienst gefahren bin.

Bis M√§rz 2022 war ich bei einem Rollstuhlfahrer in Halle angestellt.Bis dahin hatte ich eine Festanstellung bei einem Rollstuhlfahrer in Neuburg , zuvor bis Dezember 2018 hatte ich eine Festanstellung bei einer √§lteren Rollstuhlfahrerin aus Th√ľringen. Davor arbeitete ich bei einem Rollstuhlfahrer in Stuttgart, der leider pl√∂tzlich und unverhofft verstorben ist. Dadurch konnte ich weitere Erfahrungen im Pflegebereich und in der pers√∂nlichen Assistenz sammeln.

Derzeit suche ich wieder eine Stelle in der Behinderten-Assistenz, vornehmlich im Blockschichtsystem, also 4 Tage √† 24 Stunden am St√ľck. Gerne w√ľrde ich auf 160 h im Monat kommen, was auf eine Festanstellung in Vollzeit hinausliefe.

Ich bin fit und zupackend bei allen anfallenden Erledigungen, wie etwa Waschen, Putzen, Kochen, Reparieren, Aufr√§umen, Einkaufen etc. Gerne begleite ich Sie nat√ľrlich zu Besorgungen, Terminen und Besuchen.

In allen Dingen, die ich mache, bin ich sehr zuverl√§ssig und tatkr√§ftig und hoffe, f√ľr Sie eine gute rechte Hand sein zu k√∂nnen. Aber auch an Humor und, wenn gew√ľnscht, guten Gespr√§chen soll es nicht fehlen. Mittlerweile bin ich Nichtraucher und um gut gelaunt zu sein, brauche ich keinen Alkohol.

In diesem Sinne freue ich mich auf Ihre Anfrage, so k√∂nnen wir uns in einem pers√∂nlichen Gespr√§ch √ľber weitere Details unterhalten.

Schreiben Sie mir gerne unter meiner E-Mail : mt.matthes@web.de oder rufen Sie mich an unter meiner Mobil-Nr.: 0171-886 97 92 .

Auf diese Anzeige antworten16.11.2022