Startseite
Startseite Stellengesuche offene Stellen Kontakt Impressum
PLZ    Km Umkreis    

Offen Stellen PLZ 1...

Dringend persönliche Pflege-Assistenten & Krankenpfleger gesucht

Wo: Berlin Hohenschönhausen/Lichtenberg
Ab wann: sofort
Arbeitszeit: ab 24h/30h pro Woche
Voraussetzungen: wohnhaft in Berlin, Pflegeerfahrung, sehr viel Geduld und Empathie
Beschreibung:
*****************************************************************************
Hallo Ihr Lieben,
wir suchen ganz dringend persönliche Pflege-Assistenten und Krankenpfleger für meine Schwester, Oksana. Ich möchte schon sagen, wir suchen Engel, die überaus viel Geduld haben, außergewöhnlich emphatisch sind und diese Arbeit aus Leidenschaft ausführen.
Ich sage es aus diesem Grund so, weil die Pflege für Oksana eine große Herausforderung ist, da sie eine sehr schwere Form von Muskeldystrophie und eine dadurch resultierende Sprachbehinderung hat. Das heißt, sie ist sehr schwach und braucht viel Unterstützung: Lagerung, Massagen, körperliche Pflege, manuellen Transport vom Bett in den Rollstuhl, sie wiegt 21 Kg (das ist sehr wenig, aber sie schafft es nicht zu zunehmen): das heißt, man muss sie hochheben können ohne Lifter (das geht bis jetzt nicht anders). Solange sie liegt, wird sie beatmet. Wenn sie in den Rollstuhl kommt, wird die Beatmungsmaske abgenommen und sie atmet selbständig. Danach ist die Arbeit etwas einfacher, aber erfordert auch sehr viel Geduld, was das Warten bzw. Nichtstun und Bereitsein angeht. Es gibt viele Leerlaufzeiten, womit man klarkommen muss und sich mit sich selbst beschäftigen kann. Aufgrund der undeutlichen Aussprache, ist auch hier sehr viel Geduld und eine hohe Auffassungsgabe erforderlich.
Es ist somit wichtig, dass man sich sicher ist, damit umgehen zu können, wenn man sich bei Oksana bewirbt.
Oksana wünscht sich sehnlichst etwas mehr Selbstständigkeit und Freiheit von und für die Eltern, die sie zur Zeit unterstützen.
Gesucht werden Teilzeit- (ab 120h) oder auch nach Absprache Vollzeitkräfte über Arbeitgebermodell mit Arbeitsvertrag. Der Stundenlohn beträgt für nicht ausgebildete Assistenten 13 Euro/Stunde plus Zuschläge und für Fachkräfte ab 16 Euro/Stunde plus Zuschläge. Es gibt selbstverständlich auch eine intensive Einarbeitung vom Vater, der Oksana hauptsächlich pflegt.
Wir freuen uns sehr über ernstgemeinte Bewerbungen mit einem Lebenslauf und einem kurzen Text über Deine Person.
Liebe Grüße, Tanja.

Auf diese Anzeige antworten20.06.2018




Rollstuhlfahrer mit Rund-um-die-Uhr-Assistenz und Pflege.

Ich suche ab sofort eine männliche Assistenzkraft für eine Vollzeittätigkeit. Bei mir wird im 4-Wochen-Rhythmus gearbeitet, d.h. 1 Woche arbeiten und 3 Wochen Freizeit, wovon allerdings 1 Woche Rufbereitschaft für Notfälle ist. Ein Führerschein ist zwingend erforderlich und keine Hemmungen vor längeren Autofahrten.
Ich bin voll berufstätig in leitender Stellung mit Arbeitsplatz in Berlin und Wohnort in Groß Kreutz (Havel). Zu meiner Tätigkeit gehören auch gelegentliche Dienstreisen. Meine Arbeit füllt meinen Tagesablauf vollkommen aus. Ansonsten bin ich leidenschaftlicher Fußballfan und (leider) Raucher.
Ich suche einen kräftigen Assistenten, da ich (70 kg) gehoben und getragen werden muss. Vorerfahrungen in der Pflege und Assistenz sind nicht erforderlich. Meine neuen Assistenten werden angelernt und eingearbeitet, da bei meiner Muskelerkrankung einige Handgriffe und Techniken von besonderer Bedeutung sind. Von daher bin ich auch an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert.
Habe ich Dein Interesse geweckt, spricht Dich der Ausblick auf viel Arbeit und viel Freizeit an, dann bewerbe Dich bitte bei mir per E-Mail.


Auf diese Anzeige antworten16.06.2018




Ab dem 1. Juli 2018 eine tolle Assistentin in Berlin gesucht!

Hallo,
ich bin 29 Jahre alt, ein gerechter, sehr selbstbewusster und motivierter junger Mann, der weiß was er will, nie aufgibt und zu jeden Menschen gerecht ist. Ich habe eine leichte Tetraparese, eine leichte Sprachbehinderung und 6 Jahre Erfahrung im Bereich persönliche Assistenz. In meinem Betrieb ist Zufriedenheit für meine AssistentenInnen und mich von großer Bedeutung. Zudem ist es mir wichtig, dass meine AssistentenInnen mit einem Lächeln zu ihrer Arbeit kommen können. Ich suche ab dem 1. Juli 2018 eine persönliche Assistentin. Kommt es zu einer Einstellung, kannst du zwischen 42 Stunden und 59 Stunden im Monat bei mir arbeiten. Allerdings bekommst du einen 42 Stunden (im Monat) Arbeitsvertrag. Es kann jedoch vorkommen, dass ich dich bitte, z.B. aufgrund von Krankheiten und Urlauben, mehr als nur die vereinbarten Tage im Monat zu arbeiten. Du verdienst bei mir im ersten Jahr pro Stunde 12,58 € plus Zuschläge. Die Schichten sind 10,5 Stunden und 8,5 Stunden lang. Zu dienen Aufgabengebieten gehören Freizeitaktivitäten, Haushalt, pflegerische Tätigkeiten ( Grundpflege und alle Rasuren des Körpers), Urlaubsbegleitung und Bürotätigkeiten. Ich würde dich über das Arbeitgebermodell einstellen, d.h. ich mache mit dir den Arbeitsvertrag und alle anderen Formalitäten. Wenn Du nun neugierig geworden bist und Interesse an einer Anstellung bei mir hast, dann melde dich doch einfach bei mir unter:
alhamoudibrahim@gmail.com
Ich freue mich über eine Nachricht von dir und einen Vorstellungsgespräch mit dir.

Auf diese Anzeige antworten14.06.2018




Dringend persönliche Pflege-Assistenten & Krankenpfleger gesucht

Wo: Berlin Hohenschönhausen/Lichtenberg
Ab wann: sofort
Arbeitszeit: ab 24h/30h pro Woche
Voraussetzungen: wohnhaft in Berlin, Pflegeerfahrung, sehr viel Geduld und Empathie
Beschreibung:
*****************************************************************************
Hallo Ihr Lieben,
wir suchen ganz dringend persönliche Pflege-Assistenten und Krankenpfleger für meine Schwester, Oksana. Ich möchte schon sagen, wir suchen Engel, die überaus viel Geduld haben, außergewöhnlich emphatisch sind und diese Arbeit aus Leidenschaft ausführen.
Ich sage es aus diesem Grund so, weil die Pflege für Oksana eine große Herausforderung ist, da sie eine sehr schwere Form von Muskeldystrophie und eine dadurch resultierende Sprachbehinderung hat. Das heißt, sie ist sehr schwach und braucht viel Unterstützung: Lagerung, Massagen, körperliche Pflege, manuellen Transport vom Bett in den Rollstuhl, sie wiegt 21 Kg (das ist sehr wenig, aber sie schafft es nicht zu zunehmen): das heißt, man muss sie hochheben können ohne Lifter (das geht bis jetzt nicht anders). Solange sie liegt, wird sie beatmet. Wenn sie in den Rollstuhl kommt, wird die Beatmungsmaske abgenommen und sie atmet selbständig. Danach ist die Arbeit etwas einfacher, aber erfordert auch sehr viel Geduld, was das Warten bzw. Nichtstun und Bereitsein angeht. Es gibt viele Leerlaufzeiten, womit man klarkommen muss und sich mit sich selbst beschäftigen kann. Aufgrund der undeutlichen Aussprache, ist auch hier sehr viel Geduld und eine hohe Auffassungsgabe erforderlich.
Es ist somit wichtig, dass man sich sicher ist, damit umgehen zu können, wenn man sich bei Oksana bewirbt.
Oksana wünscht sich sehnlichst etwas mehr Selbstständigkeit und Freiheit von und für die Eltern, die sie zur Zeit unterstützen.
Gesucht werden Teilzeit- (ab 120h) oder auch nach Absprache Vollzeitkräfte über Arbeitgebermodell mit Arbeitsvertrag. Der Stundenlohn beträgt für nicht ausgebildete Assistenten 13 Euro/Stunde plus Zuschläge und für Fachkräfte ab 16 Euro/Stunde plus Zuschläge. Es gibt selbstverständlich auch eine intensive Einarbeitung vom Vater, der Oksana hauptsächlich pflegt.
Wir freuen uns sehr über ernstgemeinte Bewerbungen mit einem Lebenslauf und einem kurzen Text über Deine Person an t.k.berlin@gmx.de.
Liebe Grüße, Tanja.

Auf diese Anzeige antworten10.06.2018




Assistentinnnen gesucht

Pflege Assistenz (w) gesucht!

68- jährige hoch Querschnittgelähmte Frau aus Berlin Kreuzberg sucht zuverlässige Frauen für die Pflege und Assistenz. Erfahrungen in der Pflege und Assistenz sind wünschenswert, jedoch keine Voraussetzung. Es findet eine umfangreiche Einarbeitung statt.
Bis zu 20 Stunden in der Woche, Festanstellung möglich.

Es leben im Haushalt zwei Katzen, daher nicht für Katzenhaarallergikerinnen geeignet.

Falls meine Anzeige Ihr Interesse geweckt hat, freue ich mich über eine Nachricht von Ihnen, damit wir persönlich in Kontakt treten können.

Mit freundlichen Grüßen,

Magdalena Waltenberg

Auf diese Anzeige antworten08.06.2018




Ab dem 1. Juli 2018 eine tolle Assistentin in Berlin gesucht!

Hallo,
ich bin 29 Jahre alt, ein gerechter, sehr selbstbewusster und motivierter junger Mann, der weiß was er will, nie aufgibt und zu jeden Menschen gerecht ist. Ich habe eine leichte Tetraparese, eine leichte Sprachbehinderung und 6 Jahre Erfahrung im Bereich persönliche Assistenz. In meinem Betrieb ist Zufriedenheit für meine AssistentenInnen und mich von großer Bedeutung. Zudem ist es mir wichtig, dass meine AssistentenInnen mit einem Lächeln zu ihrer Arbeit kommen können. Ich suche ab dem 1. Juli 2018 eine persönliche Assistentin. Kommt es zu einer Einstellung, kannst du zwischen 42 Stunden und 59 Stunden im Monat bei mir arbeiten. Allerdings bekommst du einen 42 Stunden (im Monat) Arbeitsvertrag. Es kann jedoch vorkommen, dass ich dich bitte, z.B. aufgrund von Krankheiten und Urlauben, mehr als nur die vereinbarten Tage im Monat zu arbeiten. Du verdienst bei mir im ersten Jahr pro Stunde 12,58 € plus Zuschläge. Die Schichten sind 10,5 Stunden und 8,5 Stunden lang. Ich würde dich über das Arbeitgebermodell einstellen, d.h. ich mache mit dir den Arbeitsvertrag und alle anderen Formalitäten. Wenn Du nun neugierig geworden bist und Interesse an einer Anstellung bei mir hast, dann melde dich doch einfach bei mir unter:
alhamoudibrahim@gmail.com
Ich freue mich über eine Nachricht von dir und einen Vorstellungsgespräch mit dir.

Auf diese Anzeige antworten03.06.2018




Assistentinnen gesucht

Pflege Assistenz (w) gesucht!

68- jährige hoch Querschnittgelähmte Frau aus Berlin Kreuzberg sucht zuverlässige Frauen für die Pflege und Assistenz. Erfahrungen in der Pflege und Assistenz sind wünschenswert, jedoch keine Voraussetzung. Es findet eine umfangreiche Einarbeitung statt.
Bis zu 20 Stunden in der Woche, Festanstellung möglich.

Es leben im Haushalt zwei Katzen, daher nicht für Katzenhaarallergikerinnen geeignet.

Falls meine Anzeige Ihr Interesse geweckt hat, freue ich mich über eine Nachricht von Ihnen, damit wir persönlich in Kontakt treten können.

Mit freundlichen Grüßen,

Magdalena Waltenberg

Auf diese Anzeige antworten03.06.2018




Suche ab sofort persönliche Assistentinnen

Ich, körperlich eingeschränkte Frau Mitte 50 aus Pankow, suche ab sofort persönliche Assistentinnen für Grundpflege, Haushalt und Freizeitgestaltung.
Ich benötige Unterstützung für 18 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche. Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, auch am Wochenende ist notwendig.
Wichtig sind mir: Zuverlässigkeit, Loyalität und Einfühlungsvermögen.
Gute Deutschkenntnisse sind für eine reibungslose Kommunikation notwendig.
Mein kleines tolles Team, meine Katze und ich würden uns freuen Sie bald gern auch als längerfristige und vertrauensvolle Assistentin persönlich begrüßen zu können. Kontakt für Fragen und/oder eine aussagekräftige Bewerbung, bitte an: jostflora@web.de senden.


Auf diese Anzeige antworten03.06.2018




Gesucht wird Assistenz bzw. Pflegefachkraft in Berlin


Ich suche in Teil- /oder Vollzeitvertrag examinierte Kräfte als zuverlässige Assistenz im 12 Stunden Dienst ab 1.07.2018.
Das Team führt sie gerne an die nötige Aufgabenstellung heran, trotzdem sollten unten angeführte Anforderungen erfüllt sein.

Anforderungsprofil :
- examinierte Pflegefachkraft (egal ob Krankenpfleger oder Altenpfleger) und dementsprechend in den Handhabungen geübt
- Empathiekraft
- Freude am Umgang mit Menschen
- Freundliches, offenes und selbstbewusstes Wesen
- Flexibilität bzgl. Einsatzbereitschaft – auch an Wochenenden und/oder Feiertagen
- Körperliche Belastbarkeit (Transfer (mit Lifter), lagern, Rollstuhl schieben)
- Nichtraucher sind bevorzugt aber kein Muss
- langfristiges Interesse an dieser Aufgabe

Zu den Aufgaben der Pflege, die beim persönlichen Gespräch im genaueren erörtert werden, gehören auch die Arbeit im Haushalt sowie Begleitung zu meinen Aktivitäten.
Sie sind eine wichtige Brücke für meine sozialen Kontakte. Dementsprechend ist eine kommunikative, austauschfreudige aber auch zurückhaltende Grundhaltung für diese Aufgabe wichtig.

Der Stundenlohn liegt zwischen 15,00 € 16,00 € plus diverser Zuschläge.

Zu meiner Person kann ich sagen das ich 38 Jahre alt und gerne draußen unterwegs bin. Beruflich wie auch ehrenamtlich agiere ich in Berlin und angrenzendem Umland um Menschen in meiner (gleicher/ähnlicher) Situation auch weiterhelfen zu können.
Ansonsten könnte ich charakterlich jetzt natürlich viel erzählen, aber entscheidend, ob ein agieren miteinander möglich ist, wird sowieso erst dann möglich, wenn man sich persönlich zu einem Gespräch getroffen hat.

In diesem Sinne, sollte euch (besser: Sie) der obige Text nicht abgeschreckt haben, freue ich mich auf Anrufe und Nachrichten Ihrerseits.

Erreichen können Sie mich unter:
Telefon: 030 99 275 640
E-Mail: c4er@gmx.de


Liebe Grüße Mario



Auf diese Anzeige antworten31.05.2018






All Rights Reserved by assistenzjobonline